Canon Teleobjektiv

Canon Teleobjektiv Platz 1 Canon Teleobjektiv

Canon EF 70-200mm 1:2,8L IS II USM

Canon Teleobjektivcanon teleobjektiv

Canon Teleobjektiv

Zum Angebot bei Amazon ➤

Das unter Berufsfotografen seit Jahren beliebteste Canon Teleobjektiv.

Egal ob bei Hochtzeiten, Sport-Events oder Presseveranstaltungen, das Canon Teleobjektiv 70-200 2.8 IS USM II ist erste Wahl bei Profis.

Dieses Allroundtalent steht unangefochten an der Spitze der Gattung Canon Teleobjektiv. Die enorme Abbildungsleitung und exzellente Verarbeitung sind unangetastet. Doch Gutes hat auch seinen Preis - bei knapp 2000€ will gut überlegt sein so viel Geld in die Hand zu nehmen. Wer auf den Bildstabilisator verzichten kann, kann mit dem ansonsten gleichwertigen Canon EF 70-200 mm / 1:2,8 L USM viel Geld sparen.

 

Mechanik

Gebaut wie ein Panzer bleiben bei diesem Canon Teleobjektiv keine Wünsche offen. 23 hochwertige Linsen in 19 Gliedern liefern mit dem beeindruckend schnellen und präzisen Autofokus Ihresgleichen. Bei knapp 1,5 Kg versteht sich, dass neben einem stabilen Gehäuse auch Staub- und Spritzwasserschutz, parfokal, viele Einstellungsmöglichkeiten sowie eine hochwertige Sonnenblende dabei sind. Baulich setzt es sich im Canon Teleobjektiv Test auf die obersten Plätze.  

Bildqualität

Über den gesamten Brennweitenbereich zeigt sich eine ausgezeichnete Schärfe und Farbtreue. Bildfehler sind keine zu erkennen und die Blende f2.8 erlaubt auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein gutes Arbeiten. Ein wirklich scharfes Teil! 

Fazit

Nur der gesalzene Preis dämpft die Euphorie über dieses sagenhafte Canon Teleobjektiv ein wenig. In Sachen Abbildungsleistung und Fertigungsqualität erste Sahne! In unserem Canon Teleobjektiv Test Platz 1 mit Sternchen.

 

Pro
+ lichtstarkes Canon Teleobjektiv
+ schneller und präziser Autofokus
hervorragende Verarbeitung  ​​
+ vollzeiteingriff in Fokussierung 
+ Staub- und Spritzwassergeschützt
+ USM Motor 
 
Contra
schwer und teuer
 
 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Das Canon Teleobjektiv EF 70–200 mm 1:2,8L IS II USM ist ein leistungsstarkes Telezoomobjektiv für Profifotografen. Eine hochwertige Fluoritlinse, die besonders robuste Konstruktion und der optische Bildstabilisator für eine bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeit machen das Objektiv zur Empfehlung im professionellen Alltag.

 

- Leistungsstarkes Teleobjektiv der L-Serie
- Hohe Lichtstärke von 1:2,8 für exzellente Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen
- 4-Stufen-Bildstabilisator
- Fluorit- und UD-Linsen
- Robuste Konstruktion
- Naheinstellgrenze von ca. 1,2 m
- Abdichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit
- Blende mit 8 Lamellen
- Ring-USM-Autofokusmotor​

Objektiv der professionellen L-Serie

Als Nachfolgemodell des bei Profifotografen beliebten Canon Teleobjektiv EF 70–200 mm 1:2,8L IS USM erfüllt auch das L-Serie- Canon Teleobjektiv EF 70–200 mm 1:2,8L IS II USM höchste Canon Qualitätsstandards. Es ist zuverlässig, komfortabel und robust konstruiert; Abdichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit bieten wirksamen Schutz bei extremen Witterungsbedingungen.

Hohe Lichtstärke

Die hohe Lichtstärke von 1:2,8 ermöglicht eine exzellente Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Damit kann zudem die Schärfentiefe gezielt angepasst werden, um das Motiv wirkungsvoll gegen einen unscharfen Hintergrund abzusetzen.

Optischer Bildstabilisator

Der Bildstabilisator dieses Objektivs ist ideal für den Einsatz bei schlechten Lichtverhältnissen, wenn kein Stativ verwendet werden kann. Er sorgt für brillante Bilder ohne Verwacklungsunschärfe bei bis zu vier Stufen längeren Verschlusszeiten.

Fluorit- und UD-Linse (Ultra-low Dispersion) für eine hervorragende Abbildungsqualität

Die leistungsstarke Fluoritlinse von Canon minimiert besonders effektiv chromatische Aberrationen. Die Kombination mit fünf UD-Linsen bietet brillante Bildqualität, hohen Kontrast und eine natürliche Farbwiedergabe über den gesamten Zoombereich.

Attraktive Wiedergabe im Unschärfenbereichen (Bokeh-Effekt)

Die kreisrunde Blende mit acht Lamellen sorgt für attraktive Hintergrundunschärfe – ideal, wenn sich Motive bei voller Blendenöffnung vom Hintergrund abheben sollen.

Schneller und leiser Autofokus

Der Ring-USM (Ultraschallmotor) mit optimiertem AF-Algorithmus ermöglicht eine schnelle und sehr leise automatische Scharfstellung. Eine manuelle Scharfstellung kann jederzeit vorgenommen werden, ohne dass der Autofokus ausgeschaltet werden muss. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 1,2 Metern und gibt dem Fotografen flexible Möglichkeiten für Nahaufnahmen vom Geschehen.

 

Technische Daten

Bildwinkel (hor., vert., diag.)
Image stabilizer
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF12 II
29–10°, 19° 30'–7°, 34–12°
für bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeiten
0.28 - 0.06
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)
AF-Motor
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF25 II
23/19
Ring-USM¹
0.36 - 0.14
Anzahl der Blendenlamellen
Staub-/Spritzwasserschutz
Objektivdeckel
8
ja
E-77U / E-77II
Kleinste Blende
Filterdurchmesser (mm)
Streulichtblende
32
77 mm
ET-87
Naheinstellgrenze (m)
Max. Durchmesser x Länge (mm)
Tasche
1,2
ca. 88,8 x 199
LZ1326
Größter Abbildungsmaßstab
Gewicht (g / ca.)
Extender
ca. 0,21 (bei 200 mm)
ca. 1.490
kompatibel
Abstandsinformation
   
ja
   

(Quelle: Canon)

 

Zum Angebot bei Amazon ➤

Click on the button below to load the content of YouTube.
Load content

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODU0IiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9CSTNrdmR6eHlFVSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Canon Teleobjektiv

Canon Teleobjektiv     Platz 2   Canon Teleobjektiv

Sigma 70-200 mm F2,8 EX DG OS HSM

Canon TeleobjektivCanon Teleobjektiv

Canon Teleobjektiv

Zum Angebot bei Amazon ➤

Das Sigma 70-200 mm F2,8 EX DG OS HSM ist die preisgünstige Antwort auf unseren Testsieger in der Kategorie Canon Teleobjektiv

Mit ebenfalls 70-200mm Brennweite und Blende 2.8 liefert Sigma hier ein Spitzenobjektiv für deutlich unter 1000€. Es gibt also Alternativen für das teure Canon Teleobjektiv.

Das Objektiv ähnelt sehr seinem älteren Bruder der zwar ohne Bildstabilisator, dafür aber mit einem Makro Modus daher kommt. Rede ist vom Sigma 70-200mm F2,8 EX DG Makro HSM II

 

Fertigungsqualität

Im Objektiv Test zeigt sich die Verarbeitung auf zwar nicht ganz so hohem Niveau wie bei seinen teureren Kontrahenden von Canon und Nikon - die Verarbeitungsqualität ist dennoch sehr hoch. Lediglich die Schalter am Objektiv sind etwas groß dimensioniert, was ein Betätigen beim Herausziehen aus einer Tasche zur Folge haben könnte. Der Bildstabilisator besitzt zwei Modi für Mitzieher und für Halten per Hand in allen Achsen. Da die ca. 1,5 KG dabei schnell auf die Arme gehen, ist eine Stativschelle  glücklicherweise im Lieferumfang enthalten.

Bildqualität

Die optische Leistung konnte im Test voll überzeugen. Die Schärfe ist bereits offenblendig gut und fällt erst ab f11 wieder merkbar ab. Chromatische Abberationen scheinen für das Objektiv keine Probleme darzustellen. Vignettierung zeigt sich an APS-C Kameras erst bei Annäherung an 200mm. Bei Vollformat bauartbedingt deutlich früher, erreichen aber nie ein wirklich störendes Maß. 

Fazit

Der 2. Platz im Objektiv Test geht ganz klar ans Sigma. Zwar kann die Qualität nicht mit der Canon Teleobjektiv Oberklasse mithalten - kostet dafür aber auch nur rund die Hälfte.

 

Pro
+ geringe Nahdistanz
+ Bildstabilisator
+ schneller Ultraschallmotor
+ Vollzeiteingriff in die Fokussierung
hohe Fertigungsqualität
 
 
 
Contra
- ​kleiner Abbildungsmaßstab
 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

 

Eins der gefragtesten Tele-Zoom-Objektive – mit durchgängig hoher Lichtstärke, optischem Bildstabilisator gegen verwackelte Bilder und HSM-Ultraschallantrieb.

Das beliebte Tele-Zoom-Objektiv 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM eignet sich besonders für den Bereich der In- und Outdoor-Sportfotografie, aber auch in der Reise und Naturfotografie wird es gerne eingesetzt. 

Die größtmögliche Blende von 2,8 und die damit verbundenen Möglichkeiten im Spiel mit der Schärfentiefe machen es darüber hinaus interessant für Portraitfotografie im Studio oder draußen.

 

 

Technische Daten

 

Produktbezeichnung 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM   Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) 22 Linsen in 17 Gruppen
Verwendungszweck Reisen, Natur / Landschaft, Sport & Action, Tiere, Mensch / Portrait, Veranstaltungen   Kleinste Blende (F) 22
Brennweite (mm) 70-200 mm   Naheinstellgrenze (cm) 140 cm
Lichtstärke (F) 2,8   Größter Abbildungsmaßstab 01:08
Kameraanschluss HSM CA, NA, SA, SO   Filterdurchmesser (mm) 77 mm
Kameraanschluss OS CA, NA, SA, SONY alpha   Abmessungen - AD x Länge (mm) ca. 86,4 x 197,6 mm
Objektiveigenschaften EX, DG, APO, HSM, IF, OS, CONV   Gewicht (g) ca. 1430 g
Blendenring Nikonanschluss nein   Mitgeliefertes Zubehör Köcher, Stativschelle (TS-21), Frontdeckel, Rückdeckel, LH850-02
Konvertertauglich AF/AF (1,4x/2x)   Optionales Zubehör UV-Filter, Pol-Filter
Bildwinkel (diagonal) max. 34,3 - 12,3      

(Quelle: Sigma)

 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Canon Teleobjektiv

Canon Teleobjektiv  Platz 3 Canon Teleobjektiv

Canon EF 70-200mm 1:4,0L IS USM

Canon Teleobjektivcanon teleobjektiv

canon teleobjektiv

Zum Angebot bei Amazon ➤

Das Canon Teleobjektiv 70-200 f4 IS USM verbindet hervorragende Qualität mit fairem Preis und glänzt im Canon Teleobjektiv Test. 

Der Kleine Bruder des Testsiegers hat bei gleicher Brennweite eine Blende von f4 und ist somit eine ganze Blende dunkler. Doch das sollte nicht abschrecken, hier bekommt ihr knackscharfe Bilder mit L- Serien Qualität par excellence.

Wenn beim Canon Teleobjektiv auf den Bildstabilisator verzichtet werden kann, ist auch das  Canon EF 70-200mm 1:4L USM Teleobjektiv für ca. 400€ weniger zu haben. Wer sich der Tele Fotografie erst annähern will, kann mit dem Canon Teleobjektiv EF-S 55-250 erste Versuche zum Schnäppchenpreis wagen.

 

Fertigungsqualität

Aus der professionellen Familie der L-Objektivserie stammend, bietet auch dieses Canon Teleobjektiv Staub- und Spritzwasserschutz, besonders vergütete Linsenelemente und generell sehr hohe Fertigungsqualität. Alle Schalter und Ringe haben ein haptisch  sehr schönes Ansprechverhalten. Mit nur 760g ist es nur halb so schwer wie der große Bruder und deutlich angenehmer zu halten. Der Bildstabilisator kann bis zu 4,25 Blendenstufen einen hervorragenden Verwacklungsausgleich erreichen.

Bildqualität

Besonders am Ende der Brennweite, wo andere Objektive in die Knie gehen, zeigt das Canon Teleobjektiv immernoch hervorragende Schärfe bis in die Randbereiche. Auch unter Benutzung eines Telekonverters sind noch gute Ergebnisse zu bekommen.

Fazit

Der 3. Platz im Canon Teleobjektiv Test scheint fast schon ungerecht für ein so ausgereiftes und vorbildliches Canon Teleobjektiv. Wir konnten keine Nachteile feststellen. Uneingeschränkte Kaufempfehlung also unsererseits wenn die normale Lichtstärke im Alltag genügt.

 

Pro
+ geringe Nahdistanz
+ Bildstabilisator
+ schneller Ultraschallmotor
+ Vollzeiteingriff in die Fokussierung
hohe Fertigungsqualität
parfokal
eingrentbarer AF Bereich
leichtes Canon Teleobjektiv
Contra
- ​
 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Leistungsstarkes Telezoom-Objektiv Das Canon Objektiv EF 70-200 mm 1:4L USM zeichnet sich durch seine hohe Abbildungsqualität aus und eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben. Seine kompakte Konstruktion und das geringe Gewicht machen es zum praktischen Reisebegleiter.

 

- Hochwertige Optik der L Serie
- Leicht und kompakt
- Konstante Lichtstärke von 1:4
- Fluorit- und UD-Linsen
- Schneller Autofokus
- Super Spectra Vergütung
- Kreisrunde Blende für attraktive Hintergrundunschärfe

 

Professionelles Objektiv der L Serie

Die Objektive der professionellen L Serie sind die Flaggschiffmodelle im Canon Sortiment und stehen für EF Präzisionsoptik der Spitzenklasse. Jedes L Serie Objektiv zeichnet sich durch hohe Leistung, und erstklassiges Handling aus.

Profi-Eigenschaften

Die hohe Lichtstärke von 1:4 ist für alle Brennweiten konstant. Damit ist sicher gestellt, dass sich die Verschlusszeit beim Zoomen nicht verändert. Ein starres Frontelement erleichtert das Anbringen von beispielsweise Pol- oder Farb-Filtern.

Ultraschall-Fokussierung

Ein ringförmiger Ultraschallmotor sorgt für eine sehr schnelle und äußerst geräuscharme Scharfstellung. Dank ausgezeichnetem Haltemoment werden Ungenauigkeiten vermieden. Außerdem ist jederzeit eine manuelle Fokussierung ohne Umschaltung möglich. So kann die Schärfe eingestellt werden, ohne dass dafür die AF-Funktion ausgeschaltet werden muss.

Super Spectra Vergütung

Die Super Spectra Vergütung sorgt für hervorragende Farbbalance und verstärkten Kontrast. Außerdem minimiert sie Blendenreflexe und Streulicht – ein weit verbreitetes Problem, das dadurch entsteht, dass Licht vom Sensor der Kamera reflektiert wird.

 

Technische Daten

Bildwinkel (hor., vert., diag.)
AF-Motor
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF25 II
29° - 10°, 19°30' - 7°, 34° - 12°
USM¹
0.39 - 0.13
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)
Filterdurchmesser (mm)
Objektivdeckel
16/13
67
E-67U / E-67II
Anzahl der Blendenlamellen
Max. Durchmesser x Länge (mm)
Streulichtblende
8
ca. 76 x 172
ET-74
Kleinste Blende
Gewicht (g / ca.)
Hartkoffer
32
705
-
Naheinstellgrenze (m)
Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF12 II
Tasche
01. Feb
0.29 - 0.06
LZ1224
Größter Abbildungsmaßstab
 
Extender EF 1,4fach II und EF 2fach II
ca. 0,21 (bei 200 mm)
 
kompatibel

(Quelle: Canon)

 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Canon Teleobjektiv

Egal ob Canon Objektiv, Nikon Objektiv, Tamron Objektiv oder Sigma Objektiv, wir haben alle Infos für den Objektiv Test für Euch zusammengetragen.

Ein Canon Teleobjektiv lässt sie ganz nah rankommen.