Canon Festbrennweite 

Canon Festbrennweite  Platz 1 Canon Festbrennweite 

 

Testsieger Platz 1

 

Canon EF 85mm 1:1,2 L II USM

Canon Festbrennweite EF 85 1,2 L II USMCanon Festbrennweite EF 85 1,2 L II USM

Canon Festbrennweite EF 85 1,2

Zum Angebot bei Amazon ➤

Das 85mm 1.2 ist ohne Frage die beliebteste Festbrennweite für Portraits bei Berufsfotografen und ambitionierten Hobby Knipsern und darf sich als "Das Maß der Dinge" in Sachen Bildqualität bezeichnen.

Lichtstärke satt bietet dieses Monster an Objektiv. In der zweiten Auflage bietet das 85 L II USM gewohnt ausgezeichnete Performance mit verbessertem Autofokus. "Bokehlicious" !

Eine wertigere Canon Festbrennweite und Optik kann wohl nicht gefunden werden - dafür kostet diese auch Ihren Preis. Wer weniger Geld zur Verfügung hat und mit einem Hauch weniger Lichtstärke klar kommt, kann mit dem Canon EF 85mm/ 1,8/ USM durchaus eine würdige Alternative finden. Wer hingegen für sehr wenig Geld ein ausgezeichnetes Objektiv bekommen will, sollte sich auf jeden Fall das neue  Canon EF 50mm f/1,8 STM ansehen, welches mit 50mm zwar eine kürzere Brennweite hat, aber gerade an APS-C Kameras mit Crop Faktor als Preis-Leistungs-Sieger seiner Kategorie im Canon Festbrennweite Objektiv Test hervor geht.

Mechanik

Die Canon Festbrennweite ist mit 1025g und 8,4 cm Baulänge sicher kein Leichtgewicht. Dafür bekommt man ein Objektiv, gebaut wie einen Panzer. Wie alle Canon Objektive der L-Serie ist auch diese Canon Festbrennweite gegen Staub und Spritzwasser geschützt und trotzt auch den wiedrigsten Wetterbedingungen. Der Fokussierring ist haptisch angenehm und gleitet absolut geschmeidig, sodass ein sehr sanfter Schärfeverlauf erzeugt werden kann. Eine Streulichtblende und ein Lederbeutel sind ebenfalls beim Objektiv dabei. Der Autofokus arbeitet nun noch zuverlässiger als im Vorgängermodell und lässt keine Wünsche offen.

Bildqualität

Die Bildqualität ist schlicht als hervorragend zu bezeichen. Zwar sind bei einer derart hohen Lichtstärken bei Offenblende Unschärfen in den Randbereichen zu erkennen - diese verschwinden jedoch beim Abblenden und lassen sich bauartbedingt kaum vermeiden.
Diese Canon Festbrennweite erzeugt satte, kräftige Farben weshalb sich auch Architektur- und Landschaftsfotografen seit langem an dieser tollen Canon Festbrennweite erfreuen.  

Fazit

Wer den hohen Anschaffungspreis und das Gewicht verschmerzen kann, bekommt hier den König der Canon Festbrennweite und Bokeh's und somit den Testsieger in der Kategorie Canon Festbrennweite in unserem Objektiv Test.

 

Pro
+ exzellente Bildqualität
+ sehr hohe Fertigungsqualität
sehr Lichtstarke Canon Festbrennweite  ​​
+ Vollzeiteingriff in die Fokussierung
+ schneller Ultraschallmotor
+ Staub und Spritzwassergeschützt
 
Contra
- ​hohes Gewicht
große Nahdistanz
hoher Preis

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Objektiv der L-Serie

Das EF 85mm 1:1,2L USM II verkörpert den höchsten Standard der Canon Präzisionsoptik. Die L-Serie ist das Flaggschiff unter den professionellen Canon Objektiven: eine attraktive Kombination aus hervorragender Abbildungsleistung und hohem Bedienkomfort. Objektive der L-Serie sind außerdem besonders gut gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt.

Große Blende von 1:1,2

Angesichts einer maximalen Lichtstärke von 1:1,2 ist auch bei schwachen Lichtverhältnissen schnell für ausreichende Helligkeit gesorgt, ohne dass man auf den Blitz zurückgreifen muss. Die große Blende ermöglicht zudem die präzise Einstellung der Schärfentiefe - ideal für Porträtaufnahmen. 

Ansprechende Wiedergabe im Unschärfenbereich

Eine kreisrunde Irisblende trägt beim Arbeiten mit selektiver Schärfe zur ästhetisch ansprechenden Wiedergabe im Unschärfenbereich bei (Bokeh-Effekt).

Schnelle, leise automatische Scharfstellung

Der ringförmige USM (Ultraschallmotor) sorgt fast lautlos für eine superschnelle Einstellbewegung. Eine schnelle CPU und optimierte AF-Algorithmen leisten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur hohen Geschwindigkeit bei der Scharfeinstellung; dank ausgezeichnetem Haltemoment werden Ungenauigkeiten vermieden. Auf Wunsch lässt sich die elektronische Scharfstellung jederzeit auch manuell vornehmen.

Super-Spectra-Vergütung

Super-Spectra-Vergütung und geeignete Linsenformen unterdrücken Streulicht und Blendenreflexe, die sich bei Digitalkameras durch Reflexion vom Bildsensor stärker bemerkbar machen. Darüber hinaus verbessert die Vergütung das Farbgleichgewicht und erhöht den Bildkontrast für lebendige, detailgetreue Bilder.

Präzise Entfernungsmessung Technische Daten

Das Objektiv leitet Entfernungsinformationen an die E-TTL II Blitzsteuerung der Kamera weiter - für eine korrekte Messung der erforderlichen Blitzbelichtung in praktisch allen Aufnahmesituationen.

 

Technische Daten

Bildwinkel (hor., vert., diag.) Max. Durchmesser x Länge (mm) Bildstabilisator
24º,  ca. 91,5 x 84,0 nein
16º, Gewicht (g / ca.) AF-Motor
28º 30' 1025 Ring-USM¹
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF12 II Filterdurchmesser (mm)
08 07 0,25-0,15 72
Anzahl der Blendenlamellen Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF25 II Extender EF 1,4fach II und EF 2fach II
8 0,42-0,33 nicht kompatibel
Kleinste Blende Objektivdeckel Größter Abbildungsmaßstab
16 E-72U / E-72II 0.11
Naheinstellgrenze (m) Streulichtblende Abstandsinformation
0.95 ES-79 II ja
    Tasche
    LP1219

(Quelle: Canon)

 

Zum Angebot bei Amazon ➤

Click on the button below to load the content of YouTube.
Load content

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODU0IiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9wVnNJX3lRV0p4ZyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Canon Festbrennweite

Canon Festbrennweite  Platz 2    Canon Festbrennweite

Canon EF 85mm 1.8 USM

Canon Festbrennweite EF 85Canon Festbrennweite EF 85 1,8 USM

Canon Festbrennweite EF 85 1,8 USM

Zum Angebot bei Amazon ➤

Mit 85mm deckt die Canon Festbrennweite EF 85 / 1.8 USM einen beliebten Brennweitenbereich für Portraits ab. Mit seiner Offenblende von 1.8 lassen sich Motive hervorragend freistellen und schöne Tiefenschärfe erreichen.

Diese bewährte Canon Festbrennweite ist bei Vollformat und APS-C Nutzern gleichermaßen beliebt und besticht durch den relativ günstigen Anschaffungspreis und seinen schnellen Autofokus.

Bessere Abbildungsleistungen wie das Canon EF 85mm 1:1,2 L II USM können schnell ein Vielfaches kosten. Einen guten Kompromiss aus Preis und Bildqualität bietet noch das Sigma 50mm F1,4 DG HSM welches mit 50mm eine kürzere Brennweite, aber mit einer Blende von 1.4 auch eine halbe Blendenstufe mehr Licht ins Objektiv hinein lässt. Ein Tipp für Jene, die keine allzu teure Canon Festbrennweite wollen.

 

 

Mechanik

Die Canon Festbrennweite zeigte sich im Objektiv Test mit seinen 425g und einer Länge von ca. 7,2 cm sehr leicht und kompakt. Die Verarbeitung wirkt sehr wertig und zeugt von hoher Fertigungsqualität. Die leise Fokussierung macht das Arbeiten mit dem Objektiv sehr angenehm. Der manuelle Eingriff in die Fokussierung ist durch den schnellen und leisen Ultraschallmotor dabei jederzeit möglich. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,85m.

Bildqualität

Schon bei Offenblende ist dieses Objektiv sehr scharf und löst mit ausgezeichneter Abbildungsleistung auf. Ein Abblenden auf 2.8 führt sogar nochmal zu einer leichten Erhöhung der Schärfe. Das Bokeh ist bei dieser Canon Festbrennweite sehr homogen.
Chromatische Abberationen und Vignettierung treten nahezu kaum auf und lassen sich wenn doch, per Nachbearbeitung mit wenigen Klicks entfernen. Ein gelungenes Objektiv - nicht nur laut unserem Objektiv Test!  

Fazit

Die Canon Festbrennweite EF 85 1.8 belegt wegen seiner ausgezeichneten Abbildungsleistung, der guten Verarbeitung und dem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis zurecht den 2. Platz in unserem Canon Festbrennweite -Objektiv Test.

 

Pro
+ geringes Gewicht
+ hohe Fertigungsqualität
+ Lichtstarke Canon Festbrennweite
+ Vollzeiteingriff in die Fokussierung
+ schneller Ultraschallmotor
+ Streulichtblende im Lieferumfang
 
Contra
- ​relativ hohe Naheinstellgrenze
 
 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Ein praktisches und mobiles Teleobjektiv

Das EF 85mm 1:1,8 USM liefert bei allen Blendenöffnungen eine hohe Abbildungsqualität. Die kreisrunde Blende macht den Hintergrund weicher und ebenmäßiger und hebt Objekte im Vordergrund stärker gegen eine attraktive Hintergrundunschärfe hervor. Ein starres Frontelement ermöglicht die Verwendung von Spezialfiltern, wie beispielsweise Pol- oder Farbfiltern.

Hohe Lichtstärke von 1:1,8

Die hohe Lichtstärke von 1:1,8 ermöglicht das Fotografieren ohne Stativ und Blitz auch bei wenig Licht und und erlaubt die gezielte Steuerung der Schärfentiefe für kreative Effekte.

Verdichtete Perspektiven in der Porträtfotografie

Die kurze Telebrennweite des Objektivs verdichtet die Perspektiven leicht, was die Größe von vorstehenden Gesichtsbereichen leicht reduziert und damit den Gesamteindruck verschönert.

Ultraschall-Fokussierung

Ein ringförmiger Ultraschallmotor sorgt für eine sehr schnelle und äußerst geräuscharme Einstellbewegung. Dank ausgezeichnetem Haltemoment werden Ungenauigkeiten vermieden. Außerdem ist jederzeit eine manuelle Fokussierung ohne Umschaltung möglich. So kann die Schärfe eingestellt werden, ohne dass dafür die AF-Funktion ausgeschaltet werden muss.

Super Spectra Vergütung

Die Super Spectra Vergütung sorgt für hervorragende Farbbalance und verstärkten Kontrast. Außerdem minimiert sie Blendenreflexe und Streulicht – ein weit verbreitetes Problem, das dadurch entsteht, dass Licht vom Sensor der Kamera reflektiert wird.

Volle Integration der E-TTL II Blitzsteuerung der Kamera

Das Objektiv sendet die Abstandsinformationen an die E-TTL II Blitzsteuerung einer kompatiblen EOS Kamera und stellt so in jeder Aufnahmesituation die optimale Blitzbelichtung sicher.

 

Technische Daten

Bildwinkel (hor., vert., diag.) Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF25 II AF-Motor
24°, 16°, 28°30' 0.44 - 0.32 USM¹
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) Objektivdeckel Filterdurchmesser (mm)
09 / 07 E-58U / E-58II 58
Anzahl der Blendenlamellen Streulichtblende Max. Durchmesser x Länge (mm)
8 ET-65III ca. 75 x 71,5
Kleinste Blende Hartkoffer Gewicht (g / ca.)
22 LH-B12 425
Naheinstellgrenze (m) Tasche Abbildungsmaßstab mit Zwischenring EF12 II
0.85 ES-C13 / LP1014 0.27 - 0.15
Größter Abbildungsmaßstab    
0.13    

(Quelle: Canon)

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Canon Festbrennweite

Canon Festbrennweite  Platz 3    Canon Festbrennweite

Sigma 50mm F1,4 DG HSM

Canon Festbrennweite Sigma 50mm 1,4 ARTCanon Festbrennweite Sigma 50mm 1,4 ART

Festbrennweite Sigma 50mm 1,4 ART

Zum Angebot bei Amazon ➤

Mit dem 50mm 1.4 aus der ART-Serie beweist Sigma eindrucksvoll, dass Drittanbieter auch bei einer "Canon Festbrennweite" längst nicht mehr nur das Niedrigpreissegment bedienen können.

Sigma Objektive finden immer häufiger den Weg in die Fototasche - und das aus gutem Grund! Wir können kaum Anlass zur Beanstandung finden und können sagen, dass es nicht immer eine Canon Festbrennweite sein muss.

Preislich in der oberen Hälfte angesiedelt lässt es verarbeitungstechnisch z.B. die bekannte  Canon Festbrennweite und Einsteigermodell  Canon EF 50mm f/1,8 STM weit hinter sich ohne dabei preisintensiv wie etwa Canon's Oberklassen Objektive zu werden. Obwohl es günstigere Alternativen gibt, hat es diese Sigma - Canon Festbrennweite verdient in die Top 3 vom Objektiv Test geschafft.

 

Mechanik

Wie man von einem Sigma Objektiv der ART-Serie erwarten kann, ist die Haptik und Verarbeitung erstklassig und unserer Meinung nach schon stark mit der Qualität einer Linse der Canon L-Serie vergleichbar. Das mit ca. 800g nicht ganz leichte Objektiv hat eine Länge von ca. 10cm. Sigma fertigt das Objektiv - Gehäuse vollständig aus Metall und der erfreulich groß ausfallende Fokusring läuft satt und weich. Hier bekommt man Qualität.

Bildqualität

Die zu Beginn gerade in den Randbereichen schwächelnde Auflösung erreicht ab f2 eine hohe Schärfe. Abgeblendet erhält man ein bis in die Ränder knack-scharfes Objektiv. Vignettierung ist selbst bei Offenblende kaum wahrnehmbar und spricht für die Güte der verwedeten Gläser.

Fazit

Das Sigma 50mm 1.4 überzeugt uns durch seine tolle Bildqualität und Verarbeitung zu fairem Preis. Wer auf Staub- und Spritzwasserschutz verzichten, und auch mit dem recht hohen Gewicht leben kann, erhält ein hervorragendes Stück Glas. Somit Platz 3 in unserem Objektiv Test für ein Sigma Objektiv der Art-Serie, welches sich nicht hinter einer teuren Canon Festbrennweite verstecken muss.

 

Pro
+ USB-Dock zur Kalibrierung erhältlich
+ sehr hohe Fertigungsqualität
+ Lichtstark
+ Vollzeiteingriff in die Fokussierung
+ Ultraschall Motor
 
Contra
- ​relativ hohes Gewicht
- ​kein Staub- und Spritzwasserschutz
 

Zum Angebot bei Amazon ➤

 

Das lichtstarke Standard-Objektiv 50mm F1,4 DG HSM | Art liefert höchste Abbildungsleistung für eine neue Ära überragender Bildqualität. Seine ausgezeichnete optische Leistung macht es zum ultimativen "immer dabei" Objektiv. 

Dieses Objektiv ist ein Symbol für SIGMA Qualität und das ideale Standard-Objektiv. Es liefert eine überragende Leistung und erfüllt das Konzept unserer Art-Produktlinie in höchstem Maße. Es sorgt für ungemein ausgewogene Bilder mit einem wundervollen Bokeh und setzt einen neuen Maßstab für lichtstarke Standard-Objektive.

 

 

Technische Daten

Produktbezeichnung 50mm F1,4 DG HSM | Art   Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) 13 Linsen in 8 Gruppen
Produktlinie A - Art   Anzahl Blendenlamellen 9
Verwendungszweck Reisen, Natur / Landschaft, Sport & Action, Mensch / Portrait, Available Light, Veranstaltungen   Kleinste Blende (F) 16
Brennweite (mm) 50 mm   Naheinstellgrenze (cm) 40 cm
Lichtstärke (F) 1,4   Größter Abbildungsmaßstab 01:05,6
Kameraanschluss HSM CA, NA, SA, SO   Filterdurchmesser (mm) 77 mm
Objektiveigenschaften DG, ASP, HSM, IF   Abmessungen - AD x Länge (mm) ca. 85,4 x 99,9 mm
Blendenring Nikonanschluss nein   Gewicht (g) ca. 815 g
Konvertertauglich nein   Mitgeliefertes Zubehör Köcher, Frontdeckel, Rückdeckel, Gegenlichtblende LH830-02 (tulpenförmig)
Bildwinkel (diagonal) max. 46,8      

(Quelle: Sigma)

 

Zum Angebot bei Amazon ➤

Canon Festbrennweite

Egal ob Canon Festbrennweite, Nikon Objektiv, Tamron Objektiv oder Sigma Objektiv, wir haben alle Infos für den Objektiv Test für Euch zusammengetragen.

Vorteile einer Canon Festbrennweite: Lichtstark, kompakt und hochauflösend.